Internationale Boxsporthöhepunkte in Wismar

Länderkämpfe der Junioren

1957    DDR - Finnland
1978    DDR – England
1981    DDR – Ungarn
1987    DDR – England
2003    Opel-Cup (nationale Kadetten – EM – Qualifikation mit England, Irland, Litauen und Deutschland (u.a. Turniersieger M.Meyerdiercks (Wismar))

Länderkämpfe der Männer

1959     DDR – Dänemark
1979     DDR – Rumänien
1983     DDR – USA (mit Direktschaltung in die USA)
2004     Adidas – Gala – nationale Olympiaqualifikation für Athen 2004 mit England, Irland, Litauen, Deutschland

Im Dezember 1958 sollte Wismar Austragungsort für den Länderkampf der Männer zwischen
der DDR und Ägypten sein.

Der Vorverkauf lief ausgezeichnet, über 2600 Karten waren im Vorverkauf erworben.

Drei Tage vor dem erwarteten Höhepunkt sagten die Gäste aus dem Nilland aus technischen Gründen ab.
Kurzfristig wurde als Ersatzveranstaltung der Spitzenkampf der Oberliga-Staffeln SC Traktor Schwerin gegen den ASK Vorwärts Berlin vereinbart, der ausgezeichneten Boxsport bot.

Der SC Traktor gewann in der Omnibushalle diese Begegnung mit 11:9 Punkten.

Es boxten trotz der Kurzfristigkeit der Ansetzung vom Fliegengewicht aufwärts:

Fliegen Kurt Milleck (ASK) - Horst Schlink (SCT)
(kam aus Grevesmühlen zum SCT, mehrfacher Medaillengewinner)
n.P.
Bantam Dieter Dzikus (ASK) - Klaus-Dieter Arndt (SCT) remis
Feder Egon Leske (ASK)
(ging aus Wismar zum ASK, mehrfacher Medaillengewinner)
- Dieter Schäfer (SCT) RSCV 1.Rd.
Leicht Wolfgang Labahn (SCT) - Herbert Olesch II (ASK) n. P.
Halbwelter Wilfried Rühl (SCT) - Klaus Luckau (ASK) n. P.
Welter Bruno Guse (SCT) - Otto Stocker (ASK) n. P.
Halbmittel Heinz Nagel (SCT) - Siegfried Olesch I (ASK) remis
Mittel Paul Nickel (SCT) - Dieter Suetovius (ASK) n. P.
Halbschwer H.-Ullrich Manusch (ASK) - H.-Ulrich Krause (SCT) remis
Schwer Eduard Grunenberg (ASK) - Walter Krüger (SCT) n. P.

Veranstaltungskalender

< Dezember 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31